Storytelling: Eine spannende Methode des Content-Marketing

„Storytelling (deutsch: „Geschichten erzählen“) ist eine Erzählmethode, mit der explizites, aber vor allem implizites Wissen in Form von Leitmotiven, Symbolen, Metaphern oder anderen Mitteln der Rhetorik weitergegeben wird. Es wird hauptsächlich in digitalen Medien angewandt, hat aber eine lange Tradition.1"

Menschen erzählen sich seit Anbeginn ihres Daseins Geschichten. In Höhlen, am Lagerfeuer hat es begonnen. Geschichten wecken Emotionen. Geschichten geben Werte und Lektionen mit auf den Weg. Geschichten und ihre Protagonisten bleiben deutlich leichter im Gedächtnis haften, als Aneinanderreihungen von Fakten.

Storytelling und die Heldenreise

Herausragend ist das Lebenswerk von Joseph Campbell. Er verglich sämtliche Mythen und Märchen der Welt und fand heraus, dass diese einem einheitlichen 12-taktiken Kanon folgen: der Heldenreise. Diese Heldenreise als Methode des Storytellings liegt vielen berühmten Verfilmungen zugrunde wie z. B. der berühmtesten Verfilmung von George Lucas – „Starwars“. Auch große Werke wie „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“ folgen diesem Aufbau. Warum also Storytelling nicht auch im Marketing verwenden?

Storytelling als Kommunikationsmethode im Content-Marketing

Folgendes Beispiel untermauert, wie Storytelling im Bereich des Content-Marketing für die gewünschte Zielgruppe Erlebbarkeit generieren kann. Hier das Originalzitat des Daimler-Vorstandschefs Dieter Zetsche bei der Hauptversammlung des Unternehmens über das Konzerngeschäftsjahr 2011.

»Unser Konzernumsatz stieg um 9 Prozent auf 106,5 Milliarden Euro. Unser EBIT lag bei 8,8 Milliarden Euro, aus dem laufenden Geschäftsjahr sogar bei 9 Milliarden. Das ist ein Plus von 20 beziehungsweise 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Unser Konzernergebnis fiel mit 6 Milliarden Euro um 29 Prozent höher aus als 2010. [...] Auch unsere Kapitalkosten haben wir 2011 klar übertroffen und damit deutlich Wert geschaffen.«2

Und nun die Storytelling-Variante, welche mit den gleichen Zahlen arbeitet:

»Stellen Sie sich vor, Sie und ich fahren heute im neuen Mercedes-Roadster durch den schicken Vorort XY. [Sie] stellen fest, dass hier in jeder vierten Einfahrt ein Mercedes steht. Nun stellen Sie sich vor, wir machen den gleichen Ausflug durch dieselbe Nachbarschaft im Sommer 2016 noch einmal. Dann wird in dieser Nachbarschaft vor jeder zweiten Garage ein Mercedes stehen. Das ist unser Ziel.«3

Welche Story wird wohl eher im Gedächtnis der Zielgruppe bleiben … Storytelling im Marketing birgt ein hohes Potenzial, um Kundenverbundenheit zu festigen.

Im Personal Branding mittels Storytelling Erlebbarkeit für die Zielgruppe schaffen

Gerade im Bereich des Personal Branding – also des Personen-Marketing – in welchem der Unternehmer oder die Führungskraft als Mensch mit seiner individuellen Personality als Bezugsperson für Zielgruppe und Mitarbeiter im Fokus steht, ist Nahbarkeit, Authentizität, Offenheit und Erlebbarkeit von unermesslichem Wert. Was ist da besser, als im Marketing die Methoden des Storytelling zu nutzen, um schlichte Informationen in Erleben zu wandeln. Es entstehen eine völlig andere Nähe, eine auf Vertrauen aufbauende spürbare Verbundenheit mit seiner Zielgruppe.

Lesen Sie mehr über Storytelling und lernen Sie die verschiedenen Etappen der Heldenreise als eine Form des Storytelling kennen. In dem Buch von Ben Schulz „Das große Personal Branding Handbuch“ finden Sie viele nützliche Informationen.

1 https://de.wikipedia.org/wiki/Storytelling_(Methode)
2 Borbonus, R.: Klarheit: Der Schlüssel zur besseren Kommunikation, Econ 2015, S. 124f.
3 Ebenda, S. 127.

Zurück