Human Branding - Der Mensch als Marke?

Sicher kennen wir alle die großen Marken: Coca-Cola, Nike, Adidas oder Nestlé und Danone. Aber wer kennt schon die Menschen hinter der Marke? Dabei ist das im Marketing sehr wichtig, um eine erfolgreiche Marke zu etablieren, die stark ist und Erfolg hat.

Wir alle treffen Entscheidungen, vor allem viele Kaufentscheidungen. Aber warum entscheidet man sich für die eine oder andere Marke? Oft liegt es daran, das es eben nicht einfach nur eine Marke ist. Sondern ein Unternehmen, hinter dem auch ein Person steht. Denn die Entscheidung für eine Marke hängt immer von der Persönlichkeit dahinter ab - eben der Human Brand ab. 

Es geht hier um Vertrauen, das im Human Branding sehr wichtig ist. Warum geht man zu dem Friseur, der viel weiter weg ist? Oder wählt den Handwerker, obwohl er etwas teurer ist? Richtig, weil wir ihm vertrauen. Weil dieser Mensch Verantwortung für sein Handeln oder auch sein Unternehmen übernimmt und oft kann man ein Unternehmen über ihn definieren. 

Die Marke ICH, die sogenannte Human Brand erzeugt Vertrauen. Eine Human Brand wirkt authentisch, die Person dahinter ist eine Bekanntheit für uns. Ein vertrauter Mensch. Und das ist die beste Werbung um die Markenbildung zu stärken: das Branding einer Marke durch einen Mensch. Und gerade im Marketing und hier in der Werbung funktioniert das noch besser, als wenn einfach ein Prominenter für ein Produkt wirbt.

Auch die Wissenschaft zeigt, wie wichtig das Human Branding ist. In der Studie HUMAN BRAND INDEX gibt es ständig aktualisierte Daten und Fakten zum Thema Human Branding und der Wirksamkeit von Testimonials, Prominente also einfach Menschen in der Werbung.

Erfolgreiche Markenkommunikation über eine starke Human Brand

Wie wichtig die Human Brand ist und wie sehr ein Unternehmen oder eine Marke den Erfolg damit vergrößern kann, ist erstaunlich.  Der HUMAN BRAND INEX zeigt das. "Jede Marke hat ein Gesicht wie ein Mensch", sagt Hans Domizlaff, ein Werbepsychologe schon 1959. Was so herum gilt, gilt auch in die andere Richtung. Man spricht in diesem Bereich oft von der sogenannten Marken-Persönlichkeit. Deren Definition oder Erklärung erfolgt eben auch über das Human Branding.. Denn durch die Human Brand, also die menschliche Marke  kann man seiner Marke auch etwas Menschliches verleihen.Und dem Menschen vertrauen wir ja eher.