Investitionen sind Herzenssache

Du bist die größte Chance deines Lebens: Investiere! – So lautet das Credo von Life Investment Coach Ann-Katrin Kaiser. Investments sind für sie nicht nur graue Theorie, schwerverständliche Analysen und Finanzzahlen, sondern eine echte Herzensangelegenheit. Mit Leidenschaft und Expertise unterstützt sie andere Menschen darin, ihr persönliches Investment-Mindset zu finden und ihre Träume zu leben. Sie selbst erlebte ebenfalls, dass die größten Chancen des Lebens darin liegen, in sich zu investieren.
personal-brand-magazin-ann-katrin-kaiser.jpg
| Ann-Katrin Kaiser

Aufgewachsen in einer Unternehmerfamilie lernte Ann-Katrin Kaiser schon früh, was es bedeutet selbstständig zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Mit Disziplin und Ehrgeiz beendete sie ihre schulische Laufbahn mit dem Abitur und entschied sich für ein Studium im internationalen Management. Sie wollte während des Studiums die Chance nutzen, mit Menschen aus anderen Kulturen zusammenzuarbeiten, weshalb sie ihr Weg in die Schweiz führte. „Dort hatte ich die wunderbare Möglichkeit, mit Menschen aus mehr als 75 Nationen zu studieren. Es war für mich sehr verlockend, nicht nur Wissen vermittelt zu bekommen, sondern auch andere Kulturen kennenzulernen. Das hat mich unglaublich geprägt“, erinnert sich Ann-Katrin Kaiser.

Kommunikation und die Arbeit mit Menschen begleiteten sie während des gesamten Studiums. Wo immer sie die Gelegenheit hatte, etwas über andere Sicht- und Lebensweisen zu erfahren, nutzte sie diese wie sie erzählt: „Mit Anfang Zwanzig arbeitete ich zum Beispiel das erste Mal mit asiatischen Studenten zusammen. Unterschiedliche Persönlichkeitstypen mit ganz anderen Herangehensweisen zu verstehen und dann so effektiv wie möglich zusammenzuarbeiten, war eine Herausforderung“, mit einem Lächeln fügt sie hinzu: „Über die Jahre im Studium habe ich gelernt, auf internationaler Ebene gemeinsam erfolgreich Projekte zu realisieren. Dadurch bin ich gereift und konnte viel für meine berufliche Karriere mitnehmen.“

Investmentabenteuer in den Zwanzigern

Nach dem Studium war es für Ann-Katrin Kaiser klar, dass sie mit Menschen arbeiten möchte. Aus diesem Grund fiel ihre Berufswahl auf die Beratungsbranche, genauer gesagt die Investmentberatung: „Ich konnte mich sehr gut mit dem Grundgedanken identifizieren, Menschen zu unterstützen. Durch meine Arbeit und mein Wirken in der Investmentberatung konnte ich für meine Kunden Werte schaffen. Im Gegenzug lernte ich dabei, was es für mich selbst bedeutet, Werte aufzubauen. Hätte ich meine berufliche Karriere nicht so begonnen, wäre meine heutige Sicht über ‚Investitionen‘ sicher ganz anderes“, blickt sie zurück. Frisch aus dem Studium war es für Ann-Katrin Kaiser zwar nicht immer einfach, sich in der „Männerdomäne“ Investmentberatung zu behaupten, denn oftmals war sie die einzige Frau im Team und nicht selten waren ihre Kollegen 15 Jahre älter. „Manchmal wäre es schön gewesen, noch mehr Frauensupport zu haben, gerade zu meinem Karrierestart. Aber im Großen und Ganzen war es kein Hindernis für mich, ich konnte sehr viel lernen und empfand es als Inspiration“, so Ann-Katrin Kaiser.

Wie die meisten jungen Menschen, die beruflich erfolgreich waren, gönnte sie sich schöne Dinge, Urlaube und größere Reisen. Nach den ersten Berufsjahren trieb sie aber immer mehr der Gedanke um: „In dieser Business-Alltagsspirale in der ich mich befinde, kann und möchte ich nicht bis zur Rente weiterarbeiten.“ Der erste Antrieb etwas zu verändern, war geboren.

Investitionsentscheidung, die alles verändert

„Nach sechs Jahren in der Investmentberatung brauchte ich eine Veränderung. Meine innere Stimme sagte mir ‚investiere‘“, erzählt Ann-Katrin Kaiser. Die Frage war nur in was? „Schnell war mir klar, dass ich unbedingt den MBA – Master of Business Administration – machen wollte“, fährt sie fort. Zum damaligen Zeitpunkt war ihr noch gar nicht bewusst, was das weitere Studium bei ihr bewegen sollte und warum es die Investitionsentscheidung war, die alles veränderte.

Zunächst war ihre neue Investition kein leichtes Unterfangen, schließlich hatte sie einen Fulltimejob, den sie nicht mal eben pausieren konnte. Die Aufnahme für den MBA sollte sich als bis dato größte Herausforderung ihres Lebens erweisen. „Hier bin ich wirklich das erste Mal an meine Grenzen gekommen. Ich dachte kurzzeitig, dass ich das nicht schaffe“, blickt Ann-Katrin Kaiser zurück. Morgens stand sie um halb fünf auf, lernte bis acht, arbeitete anschließend bis zwanzig Uhr und lernte abends nochmal ein, zwei Stunden. Ihr Körper und ihre Psyche spielten nach einiger Zeit dieses intensiven Lebens nicht mehr mit. Doch sie wollte ihr Ziel erreichen, was sie dazu brachte, sich näher mit Zeitmanagement und Produktivität zu beschäftigen, denn ihre Zeit war in dieser Phase so kostbar wie noch nie. „Ich habe gelernt, mich neu zu verstehen und zu entwickeln, in mich hineinzuhorchen, etwas, dass ich vorher nie zugelassen habe. Es war ein intensives Jahr in dem ich viel über Bewusstsein, Zeitmanagement, Alltagsroutinen, Effektivität und Deep Work gelernt habe“, erzählt Ann-Katrin Kaiser. Mit damals 28 Jahren tätigte sie mit dem MBA die größte Investition in sich selbst. „Diese Investition in mich selbst, hat mich dazu bewegt meinen Lebensstil zu ändern“, ergänzt sie.

Ein fünfmonatiger Aufenthalt in Singapur bestärkte sie in ihrer Entscheidung und gab ihr nochmals tiefe Einblicke in andere Kulturen wie sie berichtet: „Ich konnte dort in einer nie dagewesenen Intensität erfahren, wie Kulturen zusammenleben und arbeiten. Diese Stadt ist ein absoluter Melting-Pot für Expats mit interessanten Erfahrungen, spannenden Ansichten und Ideen. All das habe ich aufgesogen und mitgenommen.“

Ihren alles verändernden Aha-Moment aber hatte sie während der Unterrichtsstunde einer Harvard-Professorin, die über das Thema Lebenseinstellung sprach. Wissenschaftlich erläuterte diese, dass die Lebenserwartungs-Raten stetig zunehmen. Ein Mensch mit Jahrgang 1987 wird heute zwischen 98 und 100 Jahre alt. Sie erklärte, dass seit 1840 die Lebenserwartung alle 10 Jahre um 2-3% steigt. „Die erste halbe Stunde habe ich gar nicht zugehört“, gibt Ann-Katrin Kaiser zu, aber als die Professorin in der Vorlesung einen Hundred-Year-Life-Plan aufstellte, wurde sie hellhörig. Mit der Übung den eigenen Plan zu erstellen, fragte sie sich zum ersten Mal ernsthaft, was denn eigentlich ihre Lebensziele sind? „Bislang dachte ich, ich muss eigentlich nicht länger als bis 55 denken. Als ich auf dem Zeitstrahl erkannte, dass ich dann gerade erst auf der Hälfte bin, durchzuckte es mich wie bei einem Stromschlag. Ich kam ernsthaft ins Nachdenken. Die Visualisierung und der wirklich grundlegende Lebensgedanke haben mich sehr stark berührt und gleichzeitig Gefühle von Verwirrung, Unsicherheit und fehlender Orientierung immer mehr spüren lassen“, erinnert sich Ann-Katrin Kaiser. Über den Unterricht hinaus beschäftigte sie sich viel und intensiv mit diesem Thema.

Der elementare Grundstein für ihre jetzige Arbeit als Life-Investment-Coach war gelegt. Sie erlangte erstmals richtiges Bewusstsein über ihr persönliches Investment-Mindset. Die vorherigen Entscheidungen, die sie getroffen hatte, waren zwar bereits Investitionen, aber sie kategorisierte diese als „normale Lebenserfahrung“ oder „Schicksal“. Erst durch ihren Aha-Moment erkannte sie bewusst: „Ich habe eine andere Einstellung dazu, wie ich meine nächsten 15 Jahre gestalte, welche Investitionen mir wichtig sind und vor allem, dass kurzzeitige Konsumkäufe mich nicht mehr erfüllen.“ Ihr Wissen aus der Investmentbranche wollte sie fortan mit ihrer Leidenschaft für das Thema „Persönlichkeitsentwicklung“ und einem holistischen Lebensansatz verknüpfen – in ihrem eigenen Herzensbusiness.

Investition mit Zukunft – Unternehmerin mit Herz

Ann-Katrin Kaiser ist heute Unternehmerin, Life Investment Coach und Impulsgeberin: „Ich möchte anderen zeigen, wie das Leben eines Life-Investors ist und was sich hinter dem Investment-Mindset verbirgt. Dadurch eröffnet sich die einzigartige Möglichkeit, das eigene Potenzial voll zu nutzen und das Leben so effektiv, glücklich und zufrieden wie möglich zu gestalten.“ Sie selbst hat einige Jahre gebraucht, bis sie realisierte, dass ihre Erfahrungen sie dazu bestimmt haben, ihren Leitgedanken und ihre Lebenseinstellung für so viele Menschen wie möglich zugänglich zu machen und dadurch ihre Vision in ihren Rollen als Coach und Mentorin auszuleben. Mit hundertprozentiger Überzeugung und einem kraftvollen inneren „Ja“ steht sie voll und ganz hinter ihrem Herzensbusiness. Etwas, das man sofort merkt, wenn man mit ihr in den Dialog kommt. Sie brennt für ihr Business und dafür, andere Menschen damit zu unterstützen. „Ich bin derzeit auf einer wunderbaren Reise, entwickle mich täglich weiter und reife durch Erfahrungen“, schildert Ann-Katrin Kaiser und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Ich ertappe mich zwar hin und wieder dabei, dass ich bei dem ein oder anderen doch noch etwas zu ungeduldig bin, aber da Yoga und Meditation seit Jahren in meiner täglichen Routine ihren Platz gefunden haben, bin ich über die letzten Jahre schon viel gelassener geworden.“ Fragt man die junge Unternehmerin nach ihren Zukunftsplänen, dann ist eines ganz klar im Fokus: durch ihr Herzensbusiness, ihren Wunsch, über die nächsten Jahre so viele Menschen wie möglich zu erreichen und zu unterstützen, wahr werden zu lassen. „Ich möchte anderen das Konzept des Life-Investors näherbringen und wenn ich nur allein durch meine Impulse schaffe, etwas bei meinen Kunden zu bewegen, dann weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin“, erzählt sie begeistert. Kollaborationen mit anderen Unternehmern und Unternehmerinnen, und weitere spannende Projekte für ihre „Life Investment Community“ stehen ebenfalls auf dem Plan von Ann-Katrin Kaiser. Mit ihrer Leidenschaft, ihrem tief verwurzelten Unternehmergeist und einem tiefen inneren Ja, wird sie das mit Sicherheit schaffen.


Über Ann-Katrin Kaiser

Als Life Investment Coach und Impulsgeberin unterstützt Ann-Katrin Kaiser mit ihrem nunmehr 12-jährigen Know-how in der Investmentberatung und ihrem holistischen Ansatz dabei, die für den jeweiligen Kunden individuell „passenden“ Investitionen zu tätigen. Sie gibt eine klare Anleitung und ein System an die Hand, wie man Life Investments durchführt, um Ziele, von denen man bislang vielleicht nur geträumt hat, auch tatsächlich zu erreichen.

Mit Leidenschaft und Expertise ist Ann-Katrin Kaiser mit ihrem Herzensbusiness an der Seite ihrer Life Investment Community, damit diese in ihr Leben, ihre Lebensfreude und in ihre Zufriedenheit richtig investieren.

Auf ihren Social-Media-Kanälen gibt sie zudem regelmäßig neue Inspirationen zum Thema Life Investments und viele
weitere Tipps.

www.annkatrinkaiser.com



Bestellen Sie jetzt das Personal Brand Magazin