News

nur-wer-selbst-dreck-gefressen-hat-weiss-wie-es-schmeckt

Nur wer selbst Dreck gefressen hat, weiß wie es schmeckt

„Diesen Tipp könnte ich dir noch…“, „Das wäre mein Ratschlag…“, „Versuche es doch mal so…“ – wem kommen diese gut gemeinten Ansätze bekannt vor? Wir stecken mit dem Hals in der Scheiße, wissen keinen Ausweg und klicken uns durch diverse Ratgeber des Internets, in der Hoffnung: „Da wird schon jemand sein, der mich versteht, der mir helfen kann.“ Ich…

laschet-oder-baerbock-wer-trumpft-als-personenmarke

Laschet oder Baerbock – wer trumpft als Personenmarke?

Wenn ich mir die Auftritte der angehenden KanzlerkandidatInnen ansehe, dann stelle ich diesen Trumpf in Frage. Das rote Kleid inmitten des grünen Dschungels – man sollte meinen, die StylistInnen von Annalena Baerbock können grün und rot nicht ganz voneinander unterscheiden?! Und gibt es bei der EM2020 einen neuen Dresscode oder warum spielt Armin…

die-customer-journey-so-laeuft-sie-wirklich-ab

Die Customer Journey – so läuft sie wirklich ab!

Kennen Sie das Gefühl eines eingewachsenen Zehennagels? Unangenehmes Beispiel – aber genauso unangenehm ist auch der Schmerz, den Sie bei der kleinsten Berührung innerhalb Ihrer Customer Journey spüren, wenn Sie diese nicht zielgruppenorientiert optimieren. Sollten die einzelnen Phasen nicht reibungslos und ohne Schmerzen ablaufen? Dann hören Sie…

der-usp-ist-tot

Der USP ist tot!

Die Marketingbranche und viele Agenturen glauben nach wie vor an das Märchen vom USP, wenn es um die Vermarktung als Person geht. „Definiere deinen USP!“, „Ich muss deinen USP kennen, weil genau diesen müssen wir kommunizieren!“ „Wie hebst du dich mit deinem USP von anderen ab?“ Die spannende Frage an dieser Stelle – ist der USP wirklich DAS…

die-insolvenzantragspflicht-greift-wieder

Die Insolvenzantragspflicht greift wieder – Der Pleitegeier im Sturzflug?

Ab Mai müssen Unternehmen bei Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit wieder rechtzeitig Insolvenzantrag stellen. Alle Corona-Ausnahmeregelungen sollen gestrichen werden. Droht jetzt die große Pleitewelle? Heißt es bald allerorts Räumungsverkauf? Was ändert sich und was bedeutet das für Sie?

personal-branding-auf-c-level-ebene

Warum Personal Branding auf C-Level-Ebene nicht mehr wegzudenken ist

Viele Menschen sind nach wie vor der Meinung, Personal Branding wäre nur etwas für Selbstständige, Musiker, Nachwuchsführungskräfte oder Coaches. Weit gefehlt. Personal Branding gewinnt gerade bei Menschen der obersten Führungsebenen von Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Auch wenn die "es geschafft haben" und an der Spitze des Unternehmens im…

ist-ihr-wille-staerker-als-ihre-unlust

Ist Ihr Wille stärker als Ihre Unlust?

Ach, leiden wir nicht alle unter der Situation. Ein Mimimi hier, ein das geht nicht dort und allerorts klingt es nach: Es ist so schwer, ich möchte, dass das aufhört. Ganz ehrlich – es nervt! Hören Sie endlich damit auf, sich selbst zu bemitleiden.

haben-sie-2020-ihre-heldengeschichte-geschrieben-wir-schon

Haben Sie 2020 Ihre Heldengeschichte geschrieben? Wir schon!

Ja, es war für uns alle ein hartes Jahr. Wir wurden gefordert, haben gelernt und mussten uns neu erfinden. Doch hat uns 2020 nicht auch zu Helden gemacht? Jammern über die Krise? Sich aufregen über all die negativen Nachrichten? Aufgeben und resignieren? Etwas, das für Helden nicht in Frage kommt. Vielmehr sind sie bereit, sich zu verändern, sich…



Produkte und Dienstleistungen sind austauschbar geworden. Konventionelles Marketing stößt daher rasch an die Grenzen des Möglichen. Mit Personal Branding machen Sie sich selbst zur Marke, um in einem unübersichtlichen Markt wahrgenommen zu werden. Denn Geschäfte werden von Mensch zu Mensch gemacht, und je authentischer und stimmiger sich ein Anbieter darstellt, desto überzeugender sind seine Angebote.

Welche Besonderheiten es dabei zu berücksichtigen gilt, beleuchten die Pioniere des Personal Branding der werdewelt. In Ihrem großen Personal Branding Handbuch finden Sie vertiefende Tipps, Tricks, Informationen und Umsetzungsbeispiele zu diesen Themen.