Coaching Magazin 2-2010 “Mit Coaching Veränderungsmanagement nachhaltig machen”

Inhalt der Ausgabe 2/2010 (Auszug):
coaching-magazin-2-2010.jpg
  • Thomas Webers im Coaching-Interview mit Maren Fischer-Epe
  • Konzeption: Haltung im Coaching (Dr. Christoph Röckelein und Katrin Welge)
  • Praxis: Coaching in Schulen – wie können Erfahrungen aus der Wirtschaft übertragen werden? (Franz Neumeyer)
  • Praxis: Menschen können irren, Coachs auch. Die Arbeit mit der Fehlbarkeit (Dr. Annefied Hahn)
  • Spotlight: Hochschulreife von Coaching-Lehrgängen (Dr. Elke Berninger-Schäfer und Thomas Webers)
  • Coaching-Tool: Work-Out (Susanne Keck)
  • Forschung international: Wie wirksam ist Coaching? Wo hört Coaching auf und fängt Therapie an? Lernprozesse im Coaching (Dr. Julia Eversmann)
  • Wissenschaft: Emotionen und Coaching (Juniorprofessorin Dr. Carmen Binnewies und Professor Dr. Christian Dormann)
  • Philosophie: Corporate Governance – zwischen Unternehmenssteuerung und Moraldiskurs (Prof. Dr. Helmut Willke)
  • Pro und Kontra: Sind Psychologen die besseren Coachs? (Thordis Bethlehem und Dr. Christine Kaul)
  • Rezensionen: Diversity in Supervision, Coaching und Beratung; Coaching als kreativer Prozess; CoachingwissenHumor: Conrad Coach – Speed Coaching

Das Coaching Magazin können Sie auf der Homepage der Christopher Rauen GmbH abonnieren: www.coaching-magazin.de/abo(Des Weiteren finden Sie dort ein Gratis-Download der vorherigen Ausgaben.)



Produkte und Dienstleistungen sind austauschbar geworden. Konventionelles Marketing stößt daher rasch an die Grenzen des Möglichen. Mit Personal Branding machen Sie sich selbst zur Marke, um in einem unübersichtlichen Markt wahrgenommen zu werden. Denn Geschäfte werden von Mensch zu Mensch gemacht, und je authentischer und stimmiger sich ein Anbieter darstellt, desto überzeugender sind seine Angebote.

Welche Besonderheiten es dabei zu berücksichtigen gilt, beleuchten die Pioniere des Personal Branding der werdewelt. In Ihrem großen Personal Branding Handbuch finden Sie vertiefende Tipps, Tricks, Informationen und Umsetzungsbeispiele zu diesen Themen.