Scheiß auf Corona! Endlich Zeit für Strategie und Digitalisierung. Jetzt ist die Zeit mit der werdewelt zu sprechen.

Derzeit gibt es in der Welt kein anderes Thema – Corona ist allgegenwärtig. Menschen prügeln sich buchstäblich um die letzte Rolle Klopapier, Supermarktregale sind leergefegt, Schulen und Unis werden vorsorglich für Wochen geschlossen, Messen und Veranstaltungen reihenweise abgesagt – geht´s eigentlich noch?
danke-corona-virus.jpg

Auch unsere Kunden bekommen die Auswirkungen der Corona-Hysterie zu spüren, so hören wir zum Beispiel „Mein Workshop auf der internationalen Vertriebstagung wurde abgesagt.“ „Meine Kunden haben vermehrt mit Stornierungen zu tun. Sie haben die Führungskräfteentwicklung auf unbestimmte Zeit verschoben.“ Oder „Meetings mit mehr als 10 Teilnehmern werden abgesagt.“ Wirtschaft, Medien und Politik spielen verrückt. Welchen Einfluss die Medien und inkompetente Politik haben, bekommt die Wirtschaft derzeit am eigenen Leib zu spüren. Unser Tipp: Bewahren Sie Ruhe und nutzen Sie die Zeit, um mit uns über die Digitalisierung Ihrer Formate und Inhalte sowie Ihre Strategie und den Vertrieb zu sprechen.

Videokonferenz infiziert nicht

Brechen auch bei Ihnen Kunden weg oder wollen aus Angst vor einer Infektion das Haus nicht mehr verlassen – prima! Jetzt können Sie mit digitalen Lösungen punkten. Blended Learning Konzepte oder E-Learning-Angebote liegen schon länger in Ihrer Schublade, holen Sie diese hervor und bringen Sie sie endlich an den Start, um neue Kunden zu gewinnen oder Ihre bisherigen up-to-date zu halten. Wer jetzt mit diesen Lösungen einen Fuß in die Tür kriegt, hat gewonnen. Online Konferenzen sind ebenfalls ein probates Mittel, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben. Wir beraten Sie ganz ohne Ansteckungsgefahr gerne auch per Zoom, wie Sie Ihre Digitalisierung vorantreiben – rufen Sie uns an.

Vertrauen überdauert Corona

Haben Sie eine solide Vertrauensbasis geschaffen, werden Ihre Kundenbeziehungen auch nach der Coronaflaute noch bestehen. Wer auf Personal Branding setzt, hat die besten Voraussetzungen, seine Kunden dauerhaft an sich zu binden, denn er überzeugt mit Persönlichkeit und nicht mit leeren Versprechungen. Werden Ihnen Trainings, Seminare oder Coachings abgesagt, lässt sich die Zeit wunderbar für Vertriebsaktivitäten nutzen. Gibt es eine Branche, die Sie schon länger akquirieren wollten? Dann auf sie mit Gebrüll!

Wie bei jedem Hype wird sich auch der um das Coronavirus wieder legen. Oder hören Sie etwa täglich von tödlichen Unfällen, weil jemand vom Pferd gefallen oder von der Leiter gestürzt ist? Und wen interessieren eigentlich die 98.500 Deutschen, die sich letzte Saison mit der normalen Grippe infiziert haben*? Verzweifeln Sie nicht an Absagen, sondern melden Sie sich bei uns für eine Strategieberatung.

Während alle um Sie herum nur mit Corona beschäftigt sind, haben Sie auch Zeit, in unserer neuesten Publikation „Das große Personal Branding Handbuch“ zu stöbern und mehr über Personal Branding zu erfahren.

*Quelle Gabor Steingart

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Susanne Wagner oder Ben Schulz.



Produkte und Dienstleistungen sind austauschbar geworden. Konventionelles Marketing stößt daher rasch an die Grenzen des Möglichen. Mit Personal Branding machen Sie sich selbst zur Marke, um in einem unübersichtlichen Markt wahrgenommen zu werden. Denn Geschäfte werden von Mensch zu Mensch gemacht, und je authentischer und stimmiger sich ein Anbieter darstellt, desto überzeugender sind seine Angebote.

Welche Besonderheiten es dabei zu berücksichtigen gilt, beleuchten die Pioniere des Personal Branding der werdewelt. In Ihrem großen Personal Branding Handbuch finden Sie vertiefende Tipps, Tricks, Informationen und Umsetzungsbeispiele zu diesen Themen.



bs-circle.png

Kostenlose Live-Workshops mit Ben Schulz

Hilfe für Selbstständige – Geschäftsmodelle für die Zukunft fit machen

Unser Beitrag für alle, die damit kämpfen, dass ihnen bis zu 100% der Aufträge weggebrochen sind.