Agentur gefunden – und jetzt? Gut vorbereitet ins Erstgespräch.

Eine passende Agentur für einen gelungenen Marktauftritt zu finden ist eine Sache. Auf das erste gemeinsame Gespräch so gut vorbereitet zu sein, dass Sie als Suchender mit einem positiven Gefühl wieder nach Hause gehen, eine ganz andere.


Dabei ist es für Sie um einiges einfacher, wenn Sie sich im Vorhinein mit Ihrem Thema auseinandersetzen, um auf Fragen der Agentur Ihrer Wahl entsprechende Antworten parat zu haben. Auch ist es sehr hilfreich, wenn Sie sich mit Begriffen der Branche vertraut machen, denn einiges wird von Marketing-Laien oft noch missverstanden.

Ob Sie eine Überarbeitung Ihres Marketing-Konzepts planen, eine Kooperation bevorsteht oder Sie am Beginn Ihrer Selbstständigkeit stehen – das Einschalten eines Marketing-Experten steht vor der Tür. Sie haben sich in Ihrer Vorauswahl für eine Agentur entschieden und konnten bereits in einem kurzen telefonischen Kennenlerngespräch abklopfen ob die Chemie zwischen Ihnen passt. Jetzt stehen Sie kurz vor Ihrem ersten Termin, bei dem es in die Details gehen soll. Dafür wollen Sie natürlich bestens vorbereitet sein.

Was ist Ihr Anliegen?

Definieren Sie im Vorfeld, was Sie mit Ihrem Erstgespräch (und natürlich im weiteren Verlauf Ihrer Zusammenarbeit) erreichen möchten, was Ihre Ziele sind und wie Sie sich vorstellen, diese zu erreichen. Überlegen Sie, wie die Agentur Sie dabei unterstützen kann. Was Sie eventuell selbst übernehmen können – sofern Sie das möchten – und wo Sie Expertenwissen in Anspruch nehmen wollen. Schreiben Sie sich dazu am besten Stichpunkte auf, die Ihnen Ihren Gedankenlauf dann erleichtern, wenn Sie sich erst mal gegenüber sitzen. Verfahren Sie genau so mit Fragen, die Ihnen zu Ihrem Thema in den Sinn kommen.

Was zeichnet Sie aus?

Gehen Sie jetzt ein Stück weiter und überlegen Sie, was Sie speziell macht. Wenn das für Sie nicht sofort definierbar ist, sammeln Sie alles, was Sie als Ihre Kernkompetenzen ansehen. Können Sie hieraus Ihr Alleinstellungsmerkmal – also das, was Sie so besonders macht – ableiten? Um das zu ermitteln sollten Sie wissen, was Ihre Wettbewerber machen bzw. wie diese sich im Markt positionieren. Bietet jemand das gleiche an wie Sie? Finden Sie in diese Richtung etwas anderes, das Sie auszeichnet und sonst niemand aufweisen kann. Ihre Agentur steht Ihnen beratend zu Seite wenn es darum geht, Ihr Alleinstellungsmerkmal zu ermitteln. Machen Sie dann im Gespräch deutlich, dass Sie dabei auf deren Erfahrungswerte bauen.

Kennen Sie Ihre Zielgruppe und Mitbewerber?

Wenn Sie schon länger aktiv im Markt unterwegs sind, sollte es für Sie ein Leichtes sein, Ihre Zielgruppe mit deren Bedürfnissen und Ängsten zu kennen. Ebenso wie die Positionierung und Aktivitäten Ihrer Mitbewerber. Diese beiden Gruppen zu kennen und definieren zu können, ist für Ihre Agentur eine sehr wichtige Informationsquelle zur Strategieentwicklung für Ihre Marketingmaßnahmen. Wenn Sie genau wissen, wo bei Ihrer Zielgruppe „der Schuh drückt“ und wofür sie offen sind, haben Sie manchem Mitbewerber gegenüber einen großen Trumpf im Ärmel. Die Aussage „Wir machen mal Werbung“ trifft auf viele Anbieter im Markt zu, was Ihnen bei guter Recherche einen riesigen Vorsprung verschafft.

Sollten Sie neu in eine Branche einsteigen, kann Ihnen Ihre Agentur viel in Erfahrung gesammeltes Know-how vermitteln und Ihnen die eigene Recherche erleichtern. Hier gilt: Definieren Sie als Vorbereitung Ihre Zielgruppe und ebenso Ihre Mitbewerber.

Im Erstgespräch mit der Agentur

Ein Erstgespräch ist für beide Seiten sehr interessant und informativ, denn hier baut sich aus der „guten Chemie“ eine Vertrauensbasis auf, die unbedingt auf Gegenseitigkeit beruhen muss: Sie müssen sich verstanden, gut aufgehoben und beraten fühlen und die Agentur muss abwägen können, ob sie das auch hundertprozentig leisten kann, was Sie erwarten. Im Erstgespräch trennt sich die Spreu vom Weizen und Sie haben hier noch gute Gelegenheit auszusteigen und sich einen anderen Marketing-Anbieter zu suchen. Zögern Sie nicht offen zu sagen, wenn Sie sich nicht richtig verstanden oder schlecht aufgehoben fühlen und lieber eine andere Agentur zurate ziehen wollen.

Eine gute Agentur hört Ihnen vor allen Dingen zu. Die Mitarbeiter werden an dieser Stelle schon ziemlich detailliert abklopfen wofür Sie und Ihr Unternehmen stehen, was Sie anbieten, wie Sie aktuell im Markt stehen und was Ihre Ziele sind. Sie werden Ihnen Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise unterbreiten und Ihnen die damit verbunden Möglichkeiten aufzeigen. Ist den Mitarbeitern wichtig, wie Sie in Zukunft dastehen, werden Sie Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie man Ihre Marketing-Maßnahmen auf Nachhaltigkeit ausrichten kann. Tun diese das nicht, fragen Sie unbedingt gezielt danach.

Checken Sie auch ab ob die Agentur sich in Sie hineinversetzen kann, oder ob man da versucht sie in eine Richtung zu drücken. Lassen Sie sich nicht auf Letzteres ein – eine gute Agentur wird das nicht tun.

Das sollten Sie unbedingt zu Beginn abklären

Besprechen Sie mit Ihrer Agentur welche Marketing-Maßnahmen für den Start umgesetzt werden sollen und was eventuell später Sinn macht. Halten Sie das in der Entwicklung Ihrer Marketing-Strategie fest. Klären Sie auch, ob Sie später die Möglichkeit haben einen Teil des Marketings selbst in die Hand nehmen zu können wie zum Beispiel das Einfügen von neuen Texten auf Ihrer Website oder das Einstellen von News, wenn Sie nicht komplett von externen Leistungen abhängig sein wollen und das zeitlich einplanen können. Legen Sie jedoch Wert darauf komplett betreut zu werden fragen Sie gezielt nach einem „Rundum-Sorglos-Paket“. Wichtig ist auch zu klären ob die Möglichkeit besteht, den Verlaufserfolg Ihrer Marketing-Maßnahmen zu analysieren um spätere Optimierungen in die Wege leiten zu können.

Zu guter letzt sollten Sie noch abklären ob Sie bei Bedarf auch nach der Umsetzung noch weiter betreut werden können. Sie haben somit eine kompetente Agentur an der Hand, die Sie und Ihr Unternehmen bereits kennt. Weitere aufwändige Vorbereitung entfällt dabei und spart nicht nur Zeit sondern auch Kosten.

Grundsätzlich gilt:

Eine gute Agentur holt Sie da ab wo Sie gerade stehen. Haben Sie es zeitlich einfach nicht geschafft sich auf Ihr Erstgespräch mit der Agentur vorzubereiten, hilft Ihnen diese gerne bei der Erarbeitung Ihrer Ziele, der Zusammenstellung Ihrer Kernkompetenzen und bei der Definition Ihres Alleinstellungsmerkmals. Gemeinsam mit der Markt- Zielgruppen- und Wettbewerbsananlyse bilden diese die Basis für Ihre Marketing-Strategie und die weiteren Schritte.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit mit Ihrer Agentur.

 

zurück