Coaching trifft Marketing

Marketing-Experte werdewelt auf 2. Internationalem Coaching-Forschungskongress in Basel


Was kann man als Coach tun, wenn das bisher eingesetzte Marketing nicht funktioniert? Woran kann es liegen und wie finden Betroffene den für sich richtigen Weg, die Klienten optimal anzusprechen, wo doch der Anbietermarkt immer unübersichtlicher wird? Viele Coaches beschäftigen sich mit solchen und ähnlichen Fragen in Sachen Eigenmarketing und kommen oft nicht weiter. Geschäftsführer der Agentur werdewelt und Fachbuchautor von „MarketingHeroes never die!“, Benjamin Schulz, gibt Coaches auf dem 2. Internationalen Coaching-Forschungskongress in Basel wertvolle Tipps zur Vermarktung.

Der Marketing-Experte gilt als Spezialist, wenn es um Themen wie Identität und Positionierung geht. Er arbeitet anders als klassische Werbeagenturen und erreicht durch seinen Coaching-Background bisher nie dagewesene Ergebnisse.

In diesem Jahr ist werdewelt nicht nur Aussteller, sondern auch Partner der „Coaching meets research“. Wer sein Marketing voranbringen möchte, hat hier die Möglichkeit, mit Benjamin Schulz sein Anliegen zu besprechen.

Teilnehmer des 2. Internationalen Coaching-Forschungskongresses können werdewelt am 05. und 06. Juni 2012 in Basel vor Ort erleben. Interessenten können sich anmelden unter www.coaching-meets-research.ch.

zurück