Die Zukunft will geplant sein – die Messe-Saison 2018 im Überblick

Messen sind immer eine sehr gute Gelegenheit, um über den eigenen Tellerrand zu blicken, Trends früh zu erkennen, das eigene Netzwerk zu erweitern, sich über Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren und sich natürlich auch selbst weiterzubilden … Es gibt unzählige Messen und Events für Coaches, Trainer, Berater und Weiterbildner, da kann man schnell den Überblick verlieren, welcher Besuch sich lohnt und welcher nicht. Wir haben da mal was vorbereitet und einen kleinen Überblick zusammengestellt.


Die Messe-Saison 2018 startet mit dem Trainer|Kongress in Berlin. Am 23. und 24. März können sich Trainer und Coaches in mehr als 50 Workshops weiterbilden und für die eigene Seminarpraxis fit machen. Das Veranstaltungsprogramm ist an beiden Tagen identisch, Teilnehmer können sich aussuchen, welcher Termin ihnen besser passt.

Wer sich für die Zukunft wappnen möchte, sollte das „Gipfeltreffen der Weiterbildung“ nicht verpassen, denn bei den Petersberger Trainertagen dreht sich am 13. und 14. April 2018 alles um die Arbeitswelt 4.0. Unter dem Motto „New Work. New Culture. New Life“ geht es um die Transformation der Arbeitswelt, neue Herausforderungen für Führungskräfte und wie Trainer und Berater diese dabei am besten unterstützen können.

Um die Zukunft geht es natürlich auch auf der Personal Süd am 24. und 25. April in Stuttgart. Auf der Messe präsentieren sich rund 300 Aussteller, in rund 160 Beiträgen und interaktiven Formaten werden innovative Ideen und Produktlösungen für sämtliche HR-Bereiche vorgestellt. Im Spotlight der Personal Süd stehen „Data Driven HR“ und Lösungen für den Mittelstand.

„Same same but different“ könnte man sagen, wenn am 15. und 16. Mai in Hamburg die Personal Nord stattfindet. Im Spotlight der PNORD18 stehen „Disruptive Leadership“ und Führung im digitalen Zeitalter.

Im Mai lohnt für Mitglieder und Gäste auch ein Besuch des BDVT Camp in Essen. Der Weiterbildungskongress am 10. und 11. Mai steht unter dem Motto „Mensch. Maschine. Freundschaft“ und befasst sich mit der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine und wie sich die Vernetzung auf die Kommunikation mit Kunden im Bereich Coaching und Beratung auswirkt.

Impulsreiche Tage können Besucher auch von dem nächsten Personalmanagement Kongress erwarten. Am 26. und 27. Juni können sich hier HR-Professionals austauschen und durch ein vielseitiges Programm über die Zukunft der Arbeit informieren.

Nicht zu verpassen ist die nächste Internationale GSA Convention vom 6. bis 8. September in Berlin, die auch für Gäste offen ist und auf der sich herausragende Speaker austauschen.

Den Abschluss bildet außerdem die Zukunft Personal, Europas größte Personalmesse, auf der sich auch im nächsten Jahr vom 11. bis 13. September voraussichtlich wieder mehr als 700 Aussteller in Köln präsentieren.

Außerdem ist es generell sinnvoll, Messen und Kongresse zu besuchen, die sich mit den Themenbereichen der eigenen Zielgruppe befassen.

Viel Erfolg beim Planen Ihres persönlichen Messe-Jahres 2018!

zurück