MarketingHeroes finden neue Heimat

Herbst 2011: „Der BAM-Faktor – MarketingHeroes never die!“ Das Handbuch zum Thema Positionierung für Coachs, Trainer und Berater


Benjamin Schulz veröffentlicht im Herbst 2011 sein Handbuch zum Thema Positionierung für Coachs, Trainer und Berater unter dem Titel „Der BAM-Faktor – MarketingHeroes never die!“ – Insiderwissen vom Profi für Marketing mit Einschlagkraft.

„Es ist allerhöchste Zeit, Klartext in Sachen Marketing zu sprechen“ findet Benjamin Schulz, Geschäftsführer der Werbeagentur werdewelt in Haiger und seit 5 Jahren Coach und Mediator. Sein Buch mit dem Titel „Der BAM-Faktor – MarketingHeroes never die!“ lässt jetzt den Beratermarkt hoffen, endlich alle entscheidenden Details für erfolgreiches Marketing zu verstehen.

Das Besondere an diesem Buch ist die völlig neue Methode, die Marekting so unglaublich leicht übermittelt, dass es jeder auch direkt umsetzen kann. Vier Heroes in Comic-Style à la Marvel sorgen dafür, dass die große Lücke zwischen Marketing-Spezialisten und Anwender geschlossen und der Leser wieder zum Helden seiner Erfolgsgeschichte wird, statt darauf zu warten, dass sich der Erfolg von selbst einstellt.

„Ich möchte Kollegen aus der Beratungs- und Trainerszene pures Insiderwissen vermitteln, damit sie bei ihren Kunden mit einem „BAM“ einschlagen“, untermauert Benjamin Schulz sein Buchprojekt. „Jeder soll verstehen, was hinter Begriffen wie Crossmedia, Profilschärfe und Positionierungsstrategie steckt und wie jeder Einzelne diese für sich einsetzen kann, um seine Businessziele zu erreichen.“

Marketing Know-how und seine Ausbildung zum Coach machen Benjamin Schulz zu einem einzigartigen Spezialisten in Sachen Positionierung für Coachs, Trainer und Berater. „Wir haben einen völlig anderen Ansatz an Positionierung verglichen zu klassischen Werbeagenturen, weil wir einen ganz anderen Background haben. Wir verstehen die Szene aus eigener jahrelanger Erfahrung, kennen ihre Stärken und Schwächen. Dieses Wissen möchte ich mit meinem Buch „Der BAM-Faktor – MarketingHeroes never die!“ an alle Coachs, Berater und Trainer weitergeben.“

Helden leben länger, weil sie das Buch der Bücher haben. Nichts ist so einfach ein Held zu sein, es zu werden oder zu bleiben. Der BAM-Faktor – nur wer gute Nerven hat sollte es lesen!

zurück