Motivation für 2014

Was uns hilft, erfolgreich zu sein


Die Feiertage liegen hinter uns, mit der Ruhe ist es nun erst einmal vorbei – der Alltag kehrt wieder ein. Die guten Vorsätze, die man sich vielleicht über den Jahreswechsel vorgenommen hat, sind schon bald wieder vergessen. Doch was hilft uns wirklich, um uns erfolgreich zu motivieren und in gelungenes neues Jahr zu starten?

Etappenziele genießen

Für viele Berufstätige und vor allem für Selbstständige beginnt das neue Jahr mit einem riesigen Berg an Vorhaben und Aufgaben – da kann man schnell die Lust verlieren. Versuchen Sie, sich deshalb von Anfang an gut zu strukturieren und Ihre großen Ziele in kleine, gut zu bewältigenden Aufgaben zu unterteilen. So stellt sich auch der Erfolg schneller ein und Sie können sich über Ihre Etappenziele freuen.

Gegen den täglichen Wahnsinn im Büro

Damit Sie 2014 gelassen entgegensehen können, haben wir Ihnen hier die besten Tipps gegen den täglichen Wahnsinn im Job zusammengestellt :)

  1. Befreien Sie sich von Ballast: „Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb“, erkannte bereits Kurt Tucholsky. Planen Sie öfter mal einen Großputz im Büro ein!
  2. Nein sagen: Setzen Sie Schmarotzer auf Distanz, die Sie mit Arbeit überhäufen wollen.
  3. Gönnen Sie sich eine Pause: Strecken Sie sich, holen Sie sich einen Kaffee oder wechseln Sie ein paar Worte mit den Kollegen. So gehen Sie gleich entspannter zurück an die Arbeit.
  4. Gestehen Sie sich und anderen Fehler zu: Es gibt Tage, da geht einfach alles schief – und das schlimmste: uns quälen große Selbstvorwürfe. Fehler passieren, lassen Sie diese zu. Morgen sieht der Tag wieder ganz anders aus.
  5. Gute Laune steckt an: Begegnen Sie schlechtgelaunten Kollegen mit einem Lächeln und meckern Sie nicht gleich mit – das hebt die Stimmung auch bei griesgrämigen Mitarbeitern.
  6. Keine Aufschieberitis dulden: Wenn wir etwas erledigt haben, überkommt uns ein gutes Gefühl. Versuchen Sie deshalb, in 2014 gegen das ständige Aufschieben von lästigen Aufgaben vorzugehen. Erledigen Sie es lieber sofort, umso glücklicher sind Sie.
  7. Atmen nicht vergessen: Unter Zeitdruck und Stress wird unsere Atmung automatisch flacher. Atmen Sie tief durch und entspannen Sie sich.
  8. Lachen ist die beste Medizin: Fünf Minuten Lachen sind so effektiv wie eine halbe Stunde Entspannungstraining. Und Anlässe zum Lachen gibt es viele – auch wenn es nur die Quatschmail eines Kollegen ist.
  9. Ändern Sie den Blickwinkel: Nicht alles im Geschäftsalltag macht Spaß – ganz klar. Doch wenn Sie Ihren Blickwinkel ändern, die Situation auch mal aus der Perspektive des anderen sehen, werden die Dinge oft klarer und erscheinen halb so schlimm.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Gelassenheit für 2014!

Wenn Sie sich für das neue Jahr vorgenommen haben, mit Ihrem Business voll durchzustarten, lassen Sie sich von uns beraten. Wir unterstützen Sie gern dabei, Ihre ganz persönliche Erfolgsstory zu schreiben.

zurück