Neukundengeschäft – werdewelt erlebt Auftragseingangsboom

Die Marketing-Spezialisten haben sich als Positionierungsprofis für Coachs, Trainer und Berater etabliert


Auftragseingangsboom im Januar bei der Agentur werdewelt zeigt wieder einmal, dass sich die Marketingspezialisten als Profi für die Positionierung von Coachs, Trainern und Beratern einen Namen gemacht haben – über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Dass werdewelt als „Der Profi“ für Marketing-Positionierung gilt, zeigt die aktuelle Auftragslage der Agentur: Allein im neuen Jahr haben die Marketingspezialisten unter der Geschäftsführung von Benjamin Schulz bereits 14 Neukunden zum Thema Positionierung von Coachs, Trainern und Beratern überzeugen können.

Die Aufträge kommen von Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier realisieren immer mehr Coaches und Trainer, dass ihnen das Spezialwissen von werdewelt den wesentlichen Wettbewerbsvorteil verschafft.

„Wir agieren anders, als andere Werbeagenturen. Wir vermarkten nicht nur die Dienstleistung eines Coachs, Trainers oder Beraters, sondern auch seine Persönlichkeit und erreichen es, jeden Kunden individuell in seiner Authentizität und Identität zu positionieren“, untermauert Benjamin Schulz das Alleinstellungsmerkmal seiner Agentur. Mit der Erfahrung als Coach und Mediator kennt der Geschäftsführer von werdewelt die Beratungsbranche mit ihren Ausbaumöglichkeiten wie kein Zweiter.

„Haben Sie sich bisher als Dienstleitung oder als Person vermarktet?“, fragt Benjamin Schulz und entwickelt in Strategiegesprächen den jeweiligen, individuellen Aktionsrahmen. „Wir gehen ganzheitlich an das Thema heran und führen unsere Kunden damit zum Erfolg.“

zurück