Trendthema im Februar bei WiM: Der Mitarbeiter 3.0 – Neue Herausforderung für Firmen

werdewelt holt Rainer Krumm, Experte für Unternehmenskultur, als Referent ins Wissensforum Mittelhessen


Jeder CEO, Unternehmer und HR-Verantwortliche weiß um die Herausforderung für Firmen, wenn es darum geht, die eigene Unternehmenskultur zu den Mitarbeitern und damit hin zum Kunden zu transportieren. Theoretisch ist es klar, dass nur ein solches Unternehmen erfolgreich sein kann, dessen Mitarbeiter die Werte auch verstehen und umsetzen. Doch wie lässt sich das messen, greifbar machen und wo nötig verändern? Ein Trendthema, für das WiM-Initiator Benjamin Schulz, Geschäftsführer der Werbe- und Marketingagentur werdewelt aus Haiger, den Fachmann für werteorientierte Unternehmenskultur gewinnen konnte: Den geschäftsführenden Inhaber der axiocon GmbH aus Ravensburg, Rainer Krumm.

‚Der Mitarbeiter 3.0 – Ihre Werte, Vorstellungen und Ansprüche’ greift ein Thema auf, das für Unternehmen oft einen wunden Punkt darstellt: Was bedeuten das Wertesystem und die Unternehmenskultur dem Mitarbeiter von Morgen und wie gehen Firmen damit um? Referent Rainer Krumm, der seit 1997 in zahlreiche internationalen Projekten Veränderungsprozesse begleitet, Führungsphilosophien in Unternehmen implementiert und Top-Führungskräfte coacht, wird für die Teilnehmer des Wissensforum Mittelhessen am 15. Februar 2012 mit konkreten Beispielen und Erfolgsgeschichten das Thema lebendig werden lassen.

„Unternehmenskultur ist eine Verhaltenserwartung“, sagt Rainer Krumm, der mit einem sehr erfolgreichen Trainingskonzept im letzten Jahr Bronze beim internationalen deutschen Trainingspreis BDVT gewonnen hat. „Was erwartet das Unternehmen, der Kunde, die Führungskraft von dem Mitarbeiter? Ist Aktionismus da, Lebendigkeit und ist ein Servicelevel vorhanden? Das wird ganz maßgeblich geprägt von den Führungskräften!“, führt der Experte weiter aus. Denken die Mitarbeiter mit und werden sie dazu angeregt? Ein Thema, das für alle Personalverantwortliche, Unternehmer, Führungskräfte und HR-Abteilungen gleichermaßen von hoher Bedeutung ist.

Das Wissensforum Mittelhessen ist eine Initiative der Werbe- und Marketingagentur werdewelt.info und Kooperationspartner XING speziell für regional ansässige Firmen und Freiberufler, die sich regelmäßig über Trendthemen informieren wollen. Abgedeckt werden die Bereiche Marketing, Personal-, Projekt- und Unternehmensmanagement sowie IT und Logistik, zu denen werdewelt regelmäßig Spezialisten als Referenten heranzieht, die den Teilnehmern wertvolle Tipps für die Praxis in die Hand geben.

zurück